HomeHome  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 Kairo (CAI) Juni 2011

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Kairo (CAI) Juni 2011   Sat Jun 18, 2011 8:44 pm

Das grundsätzliche Problem in Kairo ist das Fotographierverbot und die regelmäßig angeordneten Militärwachposten.
Man muss daher in die angrenzenden Wohn- bzw. Mischgebiete gehen, um Bilder vom Anflug zu machen.
Hier kommt einem die Revolution zu Hilfe: es gibt derzeit kaum Polizisten auf den Strassen, die mit Sicherheit sonst einschreiten würden.
Wenn man Glück hat (so wie ich bei meinem zweiten Versuch / Wochenende), dann bläst der Wind aus nordstlicher Richtung und zum Landen wird fast ausschliesslich die Piste 05C benutzt, so dass die Maschinen dementsprechend von Südwesten aus anfliegen.

Dementsprechend bieten sich zwei Positionen an:

1.) Südlich der die Pistenachse 05C nahe Industriegebiet


Hier habe ich eine kleine Seitenstrasse gefunden. Die Sonne steht morgens quasi im rechten Winkel zur Pistenachse, so dass man sie hinter sich hat.
Ich habe das Auto „in Flugrichtung“ abgestellt, den Flugverkehr durch den Rückspiegel beobachtet und Bilder dann einfach durch das geöffnete Seitenfenster. So fällt man nicht auf. Nachteilig ist, dass die Maschinen noch relativ hoch sind aber man kommt auf dieser Seite der Pistenachse aufgrund des geschlossenen Industriegebietes einfach nicht näher an die Schwellenpiste ran.

Iraqi Airways (mein erstes Wiedersehen seit über 20 Jahren) CRJ-900ER, YI-AQD


Saudia B 747-368, HZ-AIP


Egyptair B777-36NER, SU-GDR - das Egyptair Logo auf dem Rumpf wollte mir wohl Angst machen und spielte gerade Stargate...


ULS Cargo A 310-308F, TC-LER


Nile Air A 320-232, SU-BQB


Und nur zur Dokumentation – die schwebte ein als ich gerade angekommen war – RAK Airways B 737. Ich habe google gequält aber konnte nicht finden welche Maschine das ist. Weiss jemand welche 737 das ist? Scheint geleased, die Farbe plättert schon ab.


2.) Hügel nördlich der Pistenachse nahe Wasserreservoir
Diese Position wird so ab 13 h interessant, denn ab dann scheint einem hier die Sonne nicht mehr entgegen.
Ferner ist diese Position deutlich näher an der Pistenschwelle und darüberhinaus noch auf einem Hügel gelegen,
so dass man die Maschinen deutlich besser aufnehmen kann.
Je später der nachmittag desto besser das Licht (siehe Bilder unten in chronologischer Reihenfolge von etwa 13h bis 18:30h).
Abends leuchtet die Sonne praktisch horizontal, so dass sich schöne Stimmungsfotos ergeben können, (siehe z.B. Bilder der Gulf Air unten).



Bild von besagtem Hügel in Richtung Anflug 05C


Grundsätzlich sollte man vorsichtig sein, ich dachte eigentlich ich würde hier nicht auffallen aber nach ein paar Stunden hielt ein Auto an
und ein junger Mann fragte mich, ob ich Flugzeuge abmalen würde, er würde mich seit Stunden mit einem Block und Stift sehen...
Ich war geneigt zu antworteten: „Nein, ich bevorzuge sie in Stein zu meisseln...“ – ich frage mich bis jetzt von wo er aus mich beobachtet hatte.
Er sagte mir auch, dass diese Stelle eine beliebter Platz für Drogenabhängige wäre und dass die Militärpolizei daher manchmal vorbei käme
(wusste gar nicht das Drogenabhängige zum Planespotting neigen oder was das andersherum...).
Auch die Security vom benachbarten Wasserreservoir kam zweimal vorbei, wollte mich aber nur zum Tee einladen
(die Brücke auf dem Wasserreservoir wäre übrigens der perfekte Platz zum Fotografieren...).

Olympic Air A 319-112, SX-OAJ


Yemenia B 737-8Q8, 7O-ADQ


Almasria Universal Airlines A 320-232, SU-TCB


Egyptian Air Force C 130H-30, SU-BKU / 1295 - white


Nile Air A 320-232, SU-BQC


Saudia B 757-256, TC-OGS (lsf. AtlasJet)


EgyptairSU-GEB, Auslieferungsflug aus Seattle via Reykjavik als MS99999
Interessanterweise wurde dieser Flug auch auf der Arrival-webpage des Flughafens angezeigt (http://www.cairo-airport.com/flight_arrival_result.asp ).
Sogar mache Militärflüge werden dort angezeigt.


Petroleum Air Services DHC-7-102, SU-CBA, cn 93, Baujahr 1983. Sonst sehe ich meißtens die DHC 8 aber diesmal hat es der Spottergott gut mit mir gemeint und schickte mir die DHC-7.


Oman Air B 737-81M, A40-BJ


Etihad A 320-232, A6-EIB


Egyptian Air Force C 130H, SU-BAS / 1286


Egyptair B 777-36N(ER), SU-GDM


Air Memphis DC 9-31, SU-PBO (sorry, Notschuss, dass war als die Security vom Wasserreservoir mich zum Tee einladen wollte…)


Saudia A 320-214, HZ-AS31


Gulf Air A 319-112, A9C-EU


Royal Jordanian Embraer ERJ-175LR, JY-EMC


Jazeera Airways Airbus A320-214, 9K-CAD


Atlanta Icelandic Boeing 747-236F(SCD), TF-AAA


Saudia B 747-368, HZ-AIP, ja – die gleiche Maschine wie morgens. Erstaunlich, eine B 743 eim Einsatz wie ein CRJ..


Zum Verkehr selbst: ich habe versucht nur die Maschinen zu zeigen, die für Deutsche Spotter interessant sein mögen.
Leider führen Airlines wie Qatar, Gulf Air, Etihad, Yemenia, Kuwait, MEA viele Flüge mit dem gleichen Großgerät durch wie nach FRA.
Aus dem benachbarten Sudan kommen Marsland Aviation, Sudan und Sunair, jeweils mit B 737.
Leider nachts kommen die B 737 von Kenya Airways und Ethiopian.

Syrianair habe ich sowohl mit ATR 72 als auch mit Tu 134 (!!!) gesehen, als ich die oben aufgeführten Bilder geschossen habe, wurde der Syrian-Flug gecancelt
(schon klar, wer soll auch noch fliegen, wenn sich alle die Köppe einschlagen...).

A propos: derzeit finden auch keine Flüge von/nach Libyen – sonst Libyan mit A 320 und CRJ sowie Air Afrique mit A 319) stattfinden. Ferner wird der Iraqi-Flug aus Bagdad häufig abgesagt.

Die EMB 170s von Egyptair, die beinahe halbstündig starten und landen, habe ich oben nicht gezeigt, denn die hatte ich schon von sehr viel näher aus dem Flugzeugfenster aufnehmen können:

Egyptair Express Embraer ERJ-170-100LR, SU-GCW, old cls.


Egyptair Express - Embraer ERJ-170LR, SU-GDH, new cls.


Kairo Almaza Air Base
In unmittelbarer Nähe von CAI befindet sich eine Air Base der Egyptian Air Force Base.
Hier sind Gulfstream IV, An 72, Mi 8 und DHC-5 Buffalos stationiert. Hier ist aber dann wirkllich Schluss mit lustig in Sachen Planespotting:
hoher Mauern, überall Militärpolizei. Es sei denn man hat eine Tante in einem der angrenzenden Hochhäuser
(nein, man kommt nicht rein als Nichtbewohner und ja, ich hab’s probiert ;-) ).

Hier daher nur zur Dokumentation ein Weitschuss zur Dokumentation: DHC-5, An 72 und G IV


und das Heck einer DHC-5 Buffalo


Zuletzt der Hinweis, dass ich eigentlich der Zunft der Nicht-fotografierenden-Planespotter angehöre aber es wäre wahrscheinlich nicht so interessant gewesen hier nur einen Auszug aus meinem Spottertagebuch einzustellen... ;-)


Last edited by N14AZ on Sat Jun 18, 2011 9:53 pm; edited 2 times in total
Back to top Go down
Forester



Anzahl der Beiträge : 3323
Anmeldedatum : 2008-09-12
Ort : Tal der Sonnenlosen

PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sat Jun 18, 2011 9:06 pm

N14AZ wrote:
Ich war geneigt zu antworteten: „Nein, ich bevorzuge sie in Stein zu meisseln...“


Top Pfadfinderbericht, vielen Dank. Wenn es dort nur nicht so heiß und verflimmert wäre.
Wie hast du dich verständigt?

RAK Airways ist doch nicht mehr. Die Titel unter den Fenstern der B737-800 sehen auch etwas länger aus. Die rote Farbe im Leitwerk erinnert an Corendon oder Flyglobespan.
Back to top Go down
http://gagfilms.com/annoyingorange.html
Gast
Guest



PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sat Jun 18, 2011 10:18 pm

RAK Airways scheint es noch zu geben. Ein Bild der TC-AAR vom 01.04.2011 gibts bei skyliner. Das war allerdings lt. einigen Datenbanken auch der letzte Tag der Miete.

Es fand aber auch noch die TC-AAK bei Rak Airways Verwendung. Da wäre das Leasingende der 31.05.2011 gewesen. Dazu habe ich aber keine Bilder gefunden.

Als einziger Flieger, der derzeit im Einsatz sein soll, wird bei Airfleets ER-AXP von Air Moldova (seit 01.04.2011) angegeben.


Last edited by Marschflugkörper on Sat Jun 18, 2011 10:22 pm; edited 1 time in total
Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sat Jun 18, 2011 10:21 pm

Vielen Dank für das feedback.

[quote="Forester"]
N14AZ wrote:
Wenn es dort nur nicht so heiß und verflimmert wäre.
Ja, ich hab die Bilder nach Deinem Beitrag in Mittel 640 x 247 umgeändert statt 1024 x 638 vorher. Erscheint mir vorteilhafter zum Präsentieren.

Forester wrote:
Wie hast du dich verständigt?
Mit der Security mit den paar Brocken Arabisch die ich kann (kein Problem, großes Problem, danke, tschüss). Der junge Mann, der vemutete ich würde Flugzeuge abzeichnen, sprach Englisch.

Forester wrote:
RAK Airways ist doch nicht mehr.
Hmm, auf der o.a. Webpage des Flughafens wurde der Flug mit exakter Uhrzeit als Rak Airways angezeigt, IATA-code RT. Ich meine die hatten im März 2011 ein Revival.
Back to top Go down
cargohunter



Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 2009-03-24

PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sat Jun 18, 2011 10:26 pm

Klasse. Unter den gegebenen Umständen sehr schwierig zu fotografieren. Welche Brennweite hattest Du nahe der Rwy 5C benutzt?
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sat Jun 18, 2011 10:30 pm

Man soll ja niemals aufgeben, auch wenns kein Treffer ist: TC-AAK bei Rak Airways

Aber dennoch passt der Blauton am Heck und an den Triebwerken. Scheint wohl noch andere Dreier zu geben.
Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sun Jun 19, 2011 12:12 am

@ Marschflugkörper: danke für Deine Bemühungen. Es ist halt nur komisch, dass die Farbe Rot zum Vorschein kommt. Sogar an den Triebwerkseinlässen und an den Winglets. Die Pegasus war ja wie wir alle wissen gelb zuvor.

Hier nochmal das "Corpus delicti" in groß:

Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sun Jun 19, 2011 1:40 am

Also ich habe da was gefunden, was doch passen könnte. Reg und Typenbezeichnung an der gleiche Stelle und eine ägyptische Airline, über die man nicht wirklich viel weiß.

Allerdings wäre das genaue Reg dann immer noch nicht klar, denn Midwest hat wenigstens drei 737-800.

Aber vielleicht hilfts.
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sun Jun 19, 2011 7:21 am

Marschflugkörper wrote:
Also ich habe da was gefunden, was doch passen könnte. Reg und Typenbezeichnung an der gleiche Stelle und eine ägyptische Airline, über die man nicht wirklich viel weiß.

Allerdings wäre das genaue Reg dann immer noch nicht klar, denn Midwest hat wenigstens drei 737-800.

Aber vielleicht hilfts.

Der Tipp mit der Midwest war gold wert. Ist nämlich richtig. Es handelt sich bei dem Flieger um die SU-MWF.

Quote :
SU-MWF Boeing 737-8Q8(WL) Midwest Airlines 2x CFMI CFM56-7B27 Y189 17-12-2010 Leased from ILFC
ferried SNN-CAI 17-12-2010 on delivery
opf RAK Airways since 01-06-2011
Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sun Jun 19, 2011 8:07 am

moddin wrote:
Marschflugkörper wrote:
Also ich habe da was gefunden, was doch passen könnte. Reg und Typenbezeichnung an der gleiche Stelle und eine ägyptische Airline, über die man nicht wirklich viel weiß.

Allerdings wäre das genaue Reg dann immer noch nicht klar, denn Midwest hat wenigstens drei 737-800.

Aber vielleicht hilfts.

Der Tipp mit der Midwest war gold wert. Ist nämlich richtig. Es handelt sich bei dem Flieger um die SU-MWF.

Quote :
SU-MWF Boeing 737-8Q8(WL) Midwest Airlines 2x CFMI CFM56-7B27 Y189 17-12-2010 Leased from ILFC
ferried SNN-CAI 17-12-2010 on delivery
opf RAK Airways since 01-06-2011

Besten Dank Euch beiden! Das ist die Lösung und erklärt auch die rote Farbe, die an Triebwerken, Leitwerk und Winglets langsam zum Vorschein kommt.
Hier ein Foto aus besseren Zeiten: http://www.planespotters.net/Aviation_Photos/photo.show?id=157072
Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Sat Jun 25, 2011 10:14 pm

1. Nachtrag – 25. Juni 2011: magere Ausbeute

4L-AJA, Marsland Aviation B 737-5C9, ausgeliehen von Georgian International Airlines, ex Luxair LX-LGP. Landung gegen 18:10h aus Khartoum.


Beim Recherchieren bin ich übrigens auf diesen Link gekommen: http://fraaviation.forumsfree.de/t3864-georgian-international-airlines-b735

Durch zweimaligen Wechsel der Landerichtung verpasst: :-(
Ethiopian MD 11F
Iraqi Airways B 737-200 in full cls.
Sudan Airways A 320
Jordan Aviation JY-JAY opf Sunair (Sudan) Boeing 737-3S3

Ich frag’ mich wie ihr das immer macht. Ich hätte schon längst meine Ausrüstung zertreten oder in ein laufendes Triebwerk geworfen. Ach wie gut dass ich keine richtige Ausrüstung habe... ;-)
Back to top Go down
Sponsored content




PostSubject: Re: Kairo (CAI) Juni 2011   Today at 10:51 am

Back to top Go down
 
Kairo (CAI) Juni 2011
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1
 Similar topics
-
» Kairo (CAI) Juni 2011
» Goodyear Blimp 25./26.Juni
» MUC Juni 2011
» Hessentag Oberursel Juni 2011
» Sommer 2011

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Frankfurt Aviation Forum :: Andere Flughäfen :: Sonstige Flughäfen - Rest der Welt-
Jump to: