HomeHome  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
IL-76



Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 2009-06-02
Alter : 51
Ort : Offenbach

PostSubject: Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..   Wed Oct 27, 2010 11:53 am

Quelle: Aero.de
http://www.aero.de/news-11350/Ryanair-streicht-30-Prozent-der-Fluege-am-Flughafen-Hahn.html
Quelle: n-tv
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Ryanair-streicht-Verbindungen-article1797966.html


Last edited by IL-76 on Wed Oct 27, 2010 5:04 pm; edited 1 time in total
Back to top Go down
edfh-spotting



Anzahl der Beiträge : 1254
Anmeldedatum : 2009-03-03

PostSubject: Re: Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..   Wed Oct 27, 2010 12:16 pm

Richtig so! Hätten ruhig noch mehr zusammenstreichen sollen! 30% ist viel zu wenig um dem Hahn endlich mal zu signalisieren, was für ein beschissener, unzuverlässiger Partner dieser irische Verbrecherhaufen doch ist! Aber so wird man dieser Bande auch weiterhin unterwürfig in den A**** kriechen.
Back to top Go down
Hercules



Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 2009-07-23
Alter : 51
Ort : Groß-Gerau

PostSubject: Re: Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..   Wed Oct 27, 2010 2:12 pm

So ist das halt mit Ryanair und so war es ja auch schon in der Vergangenheit. Man macht sich nur an solchen Plätzen breit, die 1. nichts kosten und wo es 2. noch staatliche Subventionen abzugreifen gibt. Wenn dann aber eines der beiden wegfällt, ist Ryanair genauso schnell wieder verschwunden, wie sie auch gekommen sind.

Allerdings haben in den Kommentaren die Schreiber schon angemerkt; Wer fliegt schon von nirgendwo nach nirgendwo. Ryanair fliegt nicht nach Frankfurt - nein sie fliegen nach Hahn. Ryanair fliegt nicht nach Mailand - nein sie fliegen nach Bologna. Ryanair fliegt nicht nach Marseille - nein sie fliegen nach Montpellier. Das sind nur einige Beispiele für die grenzenlose Frechheit, mit der Ryanair ihren Kunden die Tickets schmackhaft machen will.

Wenn der Kunde dann aber einmal alle Kosten (Transfer von Frankfurt nach Hahn, Transfer von Bologna nach Mailand und alles auch wieder zurück) zusammen rechnet, hat er meistens mehr Geld bezahlt, als wäre er direkt von Frankfurt z.B. mit der Lufthansa auch direkt nach Mailand geflogen.

Aber auch das könnte sich schnell erledigt haben. Sollte nach der Inbetriebnahme der neuen Landebahn Easy Jet wirklich nach Frankfurt kommen, kann Ryanair den Transfer von Frankfurt nach Hahn auch einstellen, denn dann wird niemand mehr nach Hahn fahren wollen, weil Easy Jet auch wirklich die Metropolen in Europa anfliegt und nicht auf irgendwelchen Provinz-Flugplätzen landet.
Back to top Go down
Adler im Wind



Anzahl der Beiträge : 6965
Anmeldedatum : 2008-08-25
Ort : Mainhattan

PostSubject: Re: Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..   Wed Oct 27, 2010 3:06 pm

Hercules wrote:
.

Allerdings haben in den Kommentaren die Schreiber schon angemerkt; Wer fliegt schon von nirgendwo nach nirgendwo. Ryanair fliegt nicht nach Frankfurt - nein sie fliegen nach Hahn. Ryanair fliegt nicht nach Mailand - nein sie fliegen nach Bologna. Ryanair fliegt nicht nach Marseille - nein sie fliegen nach Montpellier.
Aber auch das könnte sich schnell erledigt haben. Sollte nach der Inbetriebnahme der neuen Landebahn Easy Jet wirklich nach Frankfurt kommen, kann Ryanair den Transfer von Frankfurt nach Hahn auch einstellen, denn dann wird niemand mehr nach Hahn fahren wollen, weil Easy Jet auch wirklich die Metropolen in Europa anfliegt und nicht auf irgendwelchen Provinz-Flugplätzen landet.
In dem Fall fliegen sie nach Mailand -Bergamo Very Happy
Es wird halt von MOL ( nicht Linda de Mol ) erwartet dass der Passagier sich in Geographie auskennt Very Happy
Ich schätze mal dass Easyjet auch nicht umsonst fliegt - wenn's hoch kommt 3 Strecken - MXP , SXF und LGW maybe Embarassed
und da haben sie noch die Konkurrenz von BIG BROTHER pirat
So lange die Kunden auf Ryanair's Fare Calculation fliegen - bleiben die im Geschäft Razz
denn bekanntlich sterben ja die " Dummen nicht aus " Very Happy
Back to top Go down
https://www.flickr.com/photos/joe_balloo
Hercules



Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 2009-07-23
Alter : 51
Ort : Groß-Gerau

PostSubject: Re: Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..   Wed Oct 27, 2010 3:52 pm

@ Geronimo:

Ja klar, natürlich, ich meinte ja auch Mailand - Bergamo. Warum ich in hier Bologna geschrieben habe; ich weiß es auch nicht.

Du hast natürlich recht.
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..   Wed Oct 27, 2010 11:52 pm

Meiner Ansicht nach hat man spätestens an der Tatsache gemerkt, was für schlechte Geschäftspartner das sind, als Ryanair HHN solange erpresst haben, bis sie den "Hahn-Taler" doch nicht eingeführt haben, aber unmittelbar nach Vollendung der Erpressung erstmal selbst die Gebühren, welche vorher noch angeblich für Fluggastabwanderung geführt hätten, erhöht.

Wer aber auf die Idee kam, FR in HHN noch ein Wartungs- und Ausbildungszentrum zu schenken, gehört mal ausgepeitscht. Ich selbst gehe davon aus, dass FR dort niemals einziehen wird.

Außerdem hat man bei Ryanair gemerkt, dass Wachstum und Gewinnsteigerung im gewohnten Maß nur möglich sein wird, wenn man von der Abzocke von Landwirten abkommt und etwas Qualität aufleben lässt und mehr Businessmen in die Flieger holen möchte, wie es Hunolds und EasyJet auch machen. Freunde, das ist auf Dauer in HHN und auf anderen Ackern nicht zu machen. Sie sind also unter Umständen mittelfristig eh weg vom Hahn. Und nach Umstrukturierung wird der Laden eh viele Federn lassen

Aber einen Vorteil hats: Die Bahn eröffnet 2013 mit etwas Glück Deutschlands längste Geisterbahn im Hunsrück und mit Subventionen für Vergnügungsparks kennt sich die RLP-Regierung aus.

Ich frage mich eh, ob in Deutschland überhaupt was an den meisten Fluggästen verdient wird. Auf Strecken innerhalb Spaniens oder Italiens ist mir öfters aufgefallen, dass der Bordverkauf blüht, auf Strecken in und ab Deutschland aber kaum Happi und gar kein Parfüm gekauft wird. So ganz passt das Konzept ja nicht. Also alles aus Arschkriecherei und Subventionen? Hahn ist auch der einzige mir bekannte FR-Abflughafen, wo einst mit einem Personalaufwand jede Tempo-Tüchertasche gewogen wurde, damit auch ja nicht 5 Gramm Übergewicht unbezahlt in die Luft gehen.

Businessmen lehnen sich jedenfalls nicht an Stehhilfen und diskutieren eben mal 30 Euro Transportgebühr für die Laptoptasche abzudrücken.

Auch werden ja seit längerem keine Flieger mehr ausgemustert. Mal sehen wozu das führt, denn alte Flieger gehörten bislang auch nicht ins Konzept.

Es ist auch verwunderlich, warum sich Airbus und Boeing nicht mehr um den Absatz von 300 Fliegern kloppen. Auch aus Russland und von anderswo wittert da keiner eine Chance? Ob das nur an mangelnder Rabattwilligkeit liegt?
Back to top Go down
Adler im Wind



Anzahl der Beiträge : 6965
Anmeldedatum : 2008-08-25
Ort : Mainhattan

PostSubject: Re: Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..   Tue Jul 26, 2011 3:39 pm

Ryanair reduziert abermals auf dem Hahn.
Ab Winterflugplan will man die angeflogenen Ziele von 44 auf 31 reduzieren.
quelle: swr txt

http://www.aero.de/news-13149/Ryanair-streicht-weitere-Strecken-am-Flughafen-Hahn.html
Back to top Go down
https://www.flickr.com/photos/joe_balloo
Sponsored content




PostSubject: Re: Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..   Today at 4:23 pm

Back to top Go down
 
Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1
 Similar topics
-
» Ryanair streicht 30% der Flüge vom Hahn..
» Subventionen an Ryanair
» Reise in die Vergangenheit: Die Hahn Air Base im Jahre 1990!
» Spotten in Hahn
» Kein Ryanair Flüge Heute 25.12 ??

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Frankfurt Aviation Forum :: Andere Flughäfen :: Hahn - HHN/EDFH-
Jump to: