HomeHome  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 Johannesburg (Klasse statt Masse)

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
MCDU



Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 2009-10-02

PostSubject: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Tue Oct 19, 2010 5:16 pm

So, dann nun der Hauptteil meiner Reise!
Vielen Dank geht erstmal an einen netten Herren, ohne den die Reise nicht möglich gewesen wäre!!! cheers

und wie versprochen kommt nun hier der Bericht:

Generell ist JNB der Traffic-stärkste Airport in Afrika, am Wochenende fragt man sich aber dann schon wie es erst auf den anderen Flufhäfen sein muss!
SA ist Platzhirsch und macht ca. 60% aller Movements, dementsprechend hat man nach 2 Tagen die Kurzstreckenflotte fast voll!
Die beiden anderen, Kulula und 1Time sollte man auch bei max 3 Tagen alle haben...

Was bleibt sind die vielen kleinen Airlines, wie Air Botswana, Air Zambezi, Zimbabwe, LAM, TAAG, Malawi, Rwandair und Air Namibia.
Alle haben meist mehrere Flüge täglich sodass auch hier viel neues dazu kommt, vor allem Boeing 737-200!!!
Zu empfehlen sind Di und Fr! von 6 bis 18 mehr Sonne gibts nicht...
Langstreckenflieger kommen meist schon vor Sonnenaufgang und stehen bis -untergang rum.

Nun zur Bahnverteilung, gelandet wird meist auf der äußeren (3R/21L), wenn es keine Outbounds gibt wird dann leider die andere benutzt und man guckt ganz schön in die Röhre... (wir haben auch öfter falsch gestanden und daher auch den TAAG-Jumbo verpasst, der als einziger an diesem Tag die Linke nutzte)

Jetzt gibts zu jeder Position ein Bild

Inbound 3L früh morgens (7-8Uhr) an einem "Tanklager" C9-BAO


Inbound 3R vormittags bzw, manchmal vor 7 Uhr diese Position ist auf einer privaten Steinschredderanlage, die Bauarbeiter waren so nett uns ein Stück mit dem Radlader frei zu räumen!! Großer Nachteil ist hier der feine rote Sand, es gibt aber einen Kinderspielplatz in wohlhabendem Wohngebiet der auch für Anflug/Rollaufnahmen geeignet ist, es soll jedoch öfter zu Beschwerden der Anwohner gekommen sein, daher haben wir das nicht ausprobiert
A2-ABO


Inbound 3R Nachmittagsseite, viel entspannter kann man hier im Auto sitzen, geparkt auf einer Grasfläche
F-ODZJ, Air Austral kommt 2 mal die Woche


für die 3L gibt es auch eine Departurestelle !400mm wären hier nett! näher kommt man leider durch das große Flughafengelände nicht ran,
wenn man allerdings den Arik 330 haben will muss man dahin...
ZS-ZWP kam öfters von allen Seiten


für 3L Nachmittagsoutbounds empfielt sich dann der Hotelbalkon, äußerst entspannt!
ZS-SBK 1Time


für die 21L gibts dann auch noch Anflugpositionen in einem Wohngebiet für Weiße, des öfteren kam hier die Polizei vorbei und hat freundlich gewunken!
ZS-PVU ein Frachter, mit Schnee/Geröll Ausrüstung! die hat sich immer nur Freitags bewegt


für die Stunden vor dem Heimflug empfielt sich dann 1 der 3 Terrassen: leider alle mit dreckigem, blauen Glas! aber die "Domestic" terrasse ist nicht ganz so schlimm...
ZS-TRH ein AVIS Werbeflieger im Gegensatz zu 3 Europcar B737 der Kulula...


Zum Schluss lässt sich sagen, dass wir NIE Angst um unsere Sicherheit hatten! alle waren freundlich und haben uns in Ruhe gelassen...
Nach 2 Tagen wird es langsam eintönig und man muss auf die Überaschungen warten die in die Werft gehen... 2 Engländer die eine Woche vor uns da waren, haben Safair Hercules und 2 TAAG Jumbos gehabt, wir haben nur die IL76 rumstehen sehen, die irgendwann genauso wie die Dc8 weg waren...
Dennoch haben wir 15 fliegende Boeing 737-200 und 2 F28 fotografieren können, + die eine MA60 der Air Zimbabwe

Südafrika ist definitv eine Reise wert, wenns geht in Gruppen und Zeit für andere Flüghäfen und Natur!!!

Very Happy
Back to top Go down
diddi



Anzahl der Beiträge : 932
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Tue Oct 19, 2010 5:44 pm

Schöner Bericht! Danke dafür.
Back to top Go down
cargohunter



Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 2009-03-24

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Tue Oct 19, 2010 6:46 pm

Schöne Bilder, besonders die Zebra MD-80 gefällt mir Wink
Back to top Go down
747 Fan



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 2010-06-13
Ort : Offenbach

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Tue Oct 19, 2010 8:43 pm

Klasse Bilder. Die Die 737-200 ZS-PVU finde ich am Besten
Back to top Go down
theodorus



Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 2010-06-08

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Wed Oct 20, 2010 1:52 pm

In welchem Hotel hast Du gewohnt ??
Preislage ??

Danke

Theodorus
Back to top Go down
D-AXLF



Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 2009-12-01

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Thu Oct 21, 2010 7:10 pm

KULULA find ich weltbest Very Happy
Back to top Go down
MCDU



Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 2009-10-02

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Thu Oct 21, 2010 9:04 pm

So folgendes Hotel hatten wir inkl. Frühstück und preisgünstigem DELUXE-Abendessen!
zu empfehlen sind die Zimmer 41-43 und 71-73

http://www.hotelsone.com/kempton-park-hotels-za/life-hotels-jhb-international.html?label=ggehoeu-bh240431_life%20hotels%20JHB%20international&gclid=CPz0_t3S5KQCFcOJDgodLnByVQ

Back to top Go down
theodorus



Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 2010-06-08

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Thu Oct 21, 2010 10:24 pm

Danke für den Hotel Link. Habe mir die Hotelbilder angeschaut
Sieht ganz nett aus. Guter Tip für den nächsten Süd Afrika Urlaub
Back to top Go down
DSC



Anzahl der Beiträge : 2128
Anmeldedatum : 2010-05-26
Alter : 32
Ort : Westerwald

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Fri Oct 22, 2010 10:08 am

Aber ob der Link für Hotelgäste nicht abschreckend wirkt, wenn man direkt schon ein Flugzeug im Tiefflug darüber fliegen sieht?

Naja für mich nicht :-)
Back to top Go down
Do 328



Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 2009-09-13
Alter : 24

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Fri Oct 22, 2010 5:26 pm

Die denken halt an die Spotter Very Happy
Back to top Go down
diddi



Anzahl der Beiträge : 932
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Fri Oct 22, 2010 5:52 pm

Ehrlicher kann doch Werbung gar nicht sein! Sehr anerkennenswert.
Back to top Go down
MCDU



Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 2009-10-02

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Fri Oct 22, 2010 6:11 pm

Die Flieger starten am Hotel vorbei! da fand ich die Schnellstraße zwischen Hotel und Flughafengelände anstrengender *g*, aber ich bin da ja nicht zum Spaß!!
Back to top Go down
MCDU



Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 2009-10-02

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Sun Oct 31, 2010 8:03 pm

So, dann gibts doch noch einen Nachschlag:

3B-NBH leider mit Dachlicht... sonst flogen A340 und ein 330er


LZ-AOA als D-AXLF-Ersatz, war leider auch nur dieses eine Mal da, die B732 flog immer Nachts!!


sonst gabs nur noch die SA-Airbusse, der Rest war Boeing!!!

ZS-OEX Jetstream41,


Z-WPK kam nur 2x die Woche aus Victoria Falls, eine der wenigen MA-60 überhaupt!

Back to top Go down
cargohunter



Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 2009-03-24

PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Sun Oct 31, 2010 8:21 pm

Sehenswert
Back to top Go down
Sponsored content




PostSubject: Re: Johannesburg (Klasse statt Masse)   Today at 10:50 pm

Back to top Go down
 
Johannesburg (Klasse statt Masse)
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1
 Similar topics
-
» Johannesburg (Klasse statt Masse)
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Nachbau der Württembergischen Klasse C
» Explosionszeichnung: InfernoGT, AMG Mercedes C-Klasse DTM 2008
» Johannesburg September 2011

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Frankfurt Aviation Forum :: Andere Flughäfen :: Sonstige Flughäfen - Rest der Welt-
Jump to: