HomeHome  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 Bucharest Baneasa

Go down 
AuthorMessage
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Bucharest Baneasa   Sun Jan 31, 2010 7:57 pm

Leider haben wir hier in Europa ja nicht solche Flugzeugfriedhöfe wie in den USA. Ganz Europa? Nein! Es gibt eine kleine Bastion, die erbittert Widerstand leistet: Bucharest Baneasa und zu einem kleinen Teil auch Bukarest Otopeni.

Erst einmal gibt’s hier eine Besonderheit zu Baneasa und Otopeni. Ich denke das sind die beiden internationalen Flughäfen, mit dem geringsten Abstand zueinander.

Ich war regelmäßig in Bukarest von 2006 bis 2009 und Baneasa mit seinen Raritäten hat es mir irgendwie angetan. Daher hatte ich auf airliners.net ein entsprechendes Thread eröffnet. Wen es also interessiert und wer ggfs. mal in die Richtung kommt:
http://www.airliners.net/aviation-forums/general_aviation/read.main/3838110

Kleines update: zwischenzeitlich steht die B 707 N707LG sogar viel günstiger direkt neben einer Tankstelle. Wer keine Angst vor Hunden hat (und die sind wirklich nicht ohne, 3 Kollegen von mir wurden bereits gebissen) kann die B 707 super gut ablichten:
www.airliners.net/aviation-photos/middle/1/2/1/1520121.jpg" target="_blank" rel="nofollow">http://cdn-www.airliners.net/aviation-photos/middle/1/2/1/1520121.jpg

In Otopeni stehen immer noch zwei interessante Bac 1-11 direkt nebeneinander abgestellt: Aero Asia AP-BFC und Chrome Air 5N-SEO, allerdings schlecht ablichtbar.
http://www.airliners.net/photo/Aero-Asia/Bucuresti-Rombac-1-11-561RC/1608979/M/

In Baneasa sieht man regelmäßig die Regierungflotte (Hüstel..) von Mali: TZ-TAC B 707 und TZ-BSA Bac 1-11.

Eigentlich herrscht in Baneasa Fotografierverbot aber irgendwie werden ständig neue Bilder gepostet. Besonders Glück hat man natürlich wenn man mit einem der LCCs nach Baneasa fliegt. Bei einem der letzen Flüge, die ich zum Wohle der Firma mit einem LCC gemacht habe (Witzair) standen wir direkt neben der Bac 1-11 der MIA Airlines.

Und wer gar keine Angst vor Hunden hat (die haben da echt einen Dachschaden), der kann in der Nähe von Bucharest noch eine unfertige RomBac 1-11 bestaunen:
http://www.airliners.net/photo/Bucuresti-Rombac-1-11-475/1629493/M/

Ein bisschen weiter weg liegt Bacau. Dort werden Bae 146 in Frachter converted. Vielleicht schaffe ich es demnächst mal dort hin.
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7786
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Jan 31, 2010 8:13 pm

Nun, wenn man sich den Nuller holen will, muss man wohl erst eine Hundefütterung durchführen Wink

Einen Trip nach Bukarest habe ich auch schon mal in Betracht gezogen...es gibt dort ja auch ein recht umfangreiches Flugzeugmuseum, hauptsächlich mit Militärgerät.

Auf einem Verkehrskreisel steht auch noch eine AN-2.

Kommt man in Otopeni und Baneasa sonst noch an irgendetwas heran, ausser der 707?

Südwestlich von Bukarest gibt's auch noch ein kleines Flugfeld, Clinceni. Auf Google Earth erkennt man da ein paar AN-2, wohl noch aktiv. Warst du dort mal?
Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Tue Feb 02, 2010 7:58 pm

Whisperjet wrote:
Kommt man in Otopeni und Baneasa sonst noch an irgendetwas heran, ausser der 707?
Offiziell besteht Fotografierverbot in Baneasa, zumindest am Terminal, den dort stehen häufig direkt die Biz-jets (Entfernung vielleicht gerade mal 15 m) und man kann den Herrschaften beim Einsteigen zusehen. Ich vermute, dass man hier deshalb das Fotografieren unterbinden wollte.
Aber selbst wenn man dort fotografieren könnte, die Maschinen stehen sehr verschachtelt und manche hinter den Hangars von Romaero, dem lokalen Flugzeugwartungsbetrieb.

Richtig Sinn würde es nur machen mit einer Foto(ausnahme)genehmigung. Ich weiß, dass österreichische Spotter schon mal auf dem Vorfeld rumgeführt wurden (habe google gequält aber ich finde den Bericht nicht mehr…).

Auch in OTP ist es schwierig an die Raritäten heranzukommen, denn sie stehen sehr weit weg vom Zaun oder vom Terminal.
Letztes Jahr war wohl Tag der offenen Tür der Air Base, das wäre eine Gelegenheit gewesen.

Whisperjet wrote:
Südwestlich von Bukarest gibt's auch noch ein kleines Flugfeld, Clinceni. Auf Google Earth erkennt man da ein paar AN-2, wohl noch aktiv. Warst du dort mal?
Nein, in Ticleni war ich noch nicht. Außer in OTP und BBU habe ich mal Sibiu und Cluj Napoca besichtigt, aber eigentlich nichts Besonderes gesehen.

Es gibt ein recht gutes rumänisches Spotterforum, bei denen alle rumänischen Flughäfen oder Flugfelder aufgeführt sind, siehe Rubrik: „Aeroporturi din Romania“: http://romanian-spotters.forumer.ro

Da sieht man dann schon durch die regelmäßigen Einträge, welche Maschinen dort häufig sind und welche ggfs. gestored sind.

Solche An-2 Flugfelder sieht man häufig in Südosteuropa (schreibe gerade aus Eriwan), habe mal ein ziemlich aktives in Macedonien gesehen.
Ich nehme an das liegt daran, dass das landwirtschaftliche Spraying im Osten sehr verbreitet war.

Beste Grüsse und happy spotting!
N14AZ
Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 6:29 pm

Heute war ich mal wieder in Bukarest. Drei Punkte hatte ich mir vorgenommen:

1.) Flugfeld Clicleni, auf Anregung eines gewissen Herren ;-)
2.) die nicht fertig gestellte Rombac 1-11 in Chitila
3.) Bukarest Baneasa, speziell die dort abgestellte B 707 N707LG

1.) Cliceni
Sonntag früh war keiner da außer einem Security Guard. Den habe ich nett gefragt und schon konnte ich auf das uneingezäunte Gelände und frei herumlaufen. 4 An 2 stehen dort:

YR-PBI, An 2 des Aeroclubul Romaniei


YR-PMW, An 2, Aerogetic


YR-DAM, An 2, privat


YR-PMY, An 2, Romstyl Impex (?, vielleicht nur ein Sponsor)


Die letzten drei in einer Reihe. Wird das das neue Titelfoto vom JP Airlinerfleets?


2.) Chitila
Dann mittels google earth die Rombac 1-11 gesucht und gefunden, die nie fertig gestellt wurde und nun neben einer Müllkippe auf einem Feld steht:



Der Vogel unter dem Cockpitfenster wollte wohl lustig sein und hat schnell die Khaliffa Airways Bemalung nachgeahmt.



Ich wollte eigentlich noch näher ran und Detailfotos machen aber die hier hatten was dagegen – hier noch bei der Freund-Feind-Erkennung:


und jetzt bei der Attacke, Welle 1


und Welle 2 – hier die gesamte Flotte der Floh-Airlines, Division Chitila


3.) Baneasa (BBU)
Beim Suchen nach einer geeigneten Stelle, um die hinter den Hangars der Romaero abgestellten B 737-200, B 727-100 zu fotografieren, habe ich den kleinen Bruder Rombac 1-11 von oben entdeckt. Steht in einem Industriegebiet direkt neben dem Flughafen. Weiß jemand was das mal war oder was das hätte werden sollen? Military ist nicht so mein Ding:


N707LG, B 707-3M1, ex Omega Air noch in den Farben des Vorbesitzers, Indonesian Air Force


N933AS, MD 82, ex Air Alasaka


Ein halber Eskimo in Bukarest


Dann etwas, was ich nicht geplant hatte, und auch nur zur Dokumentation. Die ehemalige B 737-291 N623AV der Avstar kam 2007 in ex-UA-cls nach BBU. Jetzt ist sie neu bemalt und trägt die Registration YR-CRI und eine Aufschrift „Dream Jet“

Ein besseres Bild gibt es hier: http://romanian-spotters.forumer.ro/aeronave-in-romania-f6/aeronave-si-aeroporturi-in-romania-din-trecut-pana-in-prezent-t1344-75.htm

Auch nur zur Dokumentation: 5N-BEG, B 727-256, Dasab Airlines und daneben EC-GTO, MD 82, ehemals Spanair:


Endlich mal ein guter Hund: ein Wach-Dog für die Mad-Dog: angekettet ans Fahrwerk und mit Hundehütte daneben.


Hoffe die Bilder und der Bericht haben für Kurzweil gesorgt.

PS.: Mann, das ist ja richtig Arbeit, Bilder bearbeiten, hochladen, Text machen. Und ihr macht das tagtäglich…
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 7:02 pm

Und wenn man dann noch den Dreck von Jahrzehnten wegstempeln muss!

Die BAC müsste c/n 410 sein, eine Serie 475 mit Frachttür. Die offene Luke
kann man durch die Fenster ahnen. Bestellt von der Armee und nicht abgeholt.

Danke für die sehr interessanten Einblicke!
Back to top Go down
Forester

avatar

Anzahl der Beiträge : 3327
Anmeldedatum : 2008-09-12
Ort : Tal der Sonnenlosen

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 7:07 pm

Kompliment. Für jemanden der normalerweise nicht fotografiert nicht schlecht. Der kleine Bruder könnte diese rumänische Eigenproduktion sein. IAR-93A, ein paar gammeln noch wie ihr seht herum.

http://www.airfighters.com/photosearch.php?key=iar-93&krg=1

Die Hunde sind echt respekteinflössend. Danke für den Mut.
Back to top Go down
http://gagfilms.com/annoyingorange.html
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 7:20 pm

Ja, das ist cn 410. Hier ein sehr viel besseres Bild als meins:
http://www.bac1-11jet.co.uk/cn%20410%208%20Aug%202008.jpg
Und so sah sie aus, als man noch ein Flugzeug daraus machen wollte:
http://imagefra.me/show.php?c=22eda&p=1
Man beachte den Islander im Hintergrund, der wurde ebenfalls in Lizenz in Rumsmänien gebaut.

Danke für den Tip mit der IAR-93A!
Back to top Go down
Forester

avatar

Anzahl der Beiträge : 3327
Anmeldedatum : 2008-09-12
Ort : Tal der Sonnenlosen

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 7:26 pm

Keine Ursache. Die IAR-93 ist übrigens identisch mit der jugoslawischen Soko J-22 Orao.

http://de.wikipedia.org/wiki/Soko_J-22_Orao
Back to top Go down
http://gagfilms.com/annoyingorange.html
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7786
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 7:27 pm

Danke für die interessanten Fotos! Smile

Das mit den Hunden kommt einem ja vor wie aus einem Horrorfilm. Das ganze Feld ist ja voll...wer da aussteigt, riskiert offenbar sein Leben.

Bei dem Nuller hat man wohl einen neuen Zaun gezogen und kommt nun nicht mehr so gut heran wie vorher.

Die IAR-93 ist übrigens die "264" und stand irgendwann vorher mal in Craiova.
Back to top Go down
Forester

avatar

Anzahl der Beiträge : 3327
Anmeldedatum : 2008-09-12
Ort : Tal der Sonnenlosen

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 7:38 pm

Merkzettel für die Rumänienrundreise:

- Kamera (Prankengeschützt)
- Wolkenstange
- Chappi (1 Dose oder 2)
- Ritterrüstung
- Knoblauch (für Transsilvanien)
Back to top Go down
http://gagfilms.com/annoyingorange.html
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7786
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 7:45 pm

monsoonboy wrote:
Merkzettel für die Rumänienrundreise:

- Kamera (Prankengeschützt)
- Wolkenstange
- Chappi (1 Dose oder 2)
- Ritterrüstung
- Knoblauch (für Transsilvanien)

Ich glaube bei dem Rudel brauchste 100 Dosen-Hundefutter. Die würde ich dann auf der Fahrt dorthin Häppchenweise aus dem Fenster kippen, um die Hunde zumindest ein paar Minuten wegzulocken.
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 7:48 pm

Wahlweise kann man natürlich auch ungeliebte Familienmitglieder zwecks Verfütterung mit nach Rumänien nehmen.
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7786
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 7:52 pm

Auf jeden Fall sollte man in der Gegend nicht Pinkeln gehen...


Last edited by Whisperjet on Sun Feb 21, 2010 8:25 pm; edited 1 time in total
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 8:23 pm

Also ich würde da ganz bestimmt Pickel kriegen, bei all dem toten Zeug Very Happy
Back to top Go down
Forester

avatar

Anzahl der Beiträge : 3327
Anmeldedatum : 2008-09-12
Ort : Tal der Sonnenlosen

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun Feb 21, 2010 8:59 pm

Da fallen mir die Wauzis ein ("Wir sind die Wauzis, keiner hat uns lieb") aus der Werbung für Pülschtiere damals. Es gab auch den "Wauzi-Film - Auf der Jagd nach dem Zauberknochen". Ich konnte ja nicht ahnen dass es ein rumänisches Orginal dazu gibt.
Back to top Go down
http://gagfilms.com/annoyingorange.html
Adler im Wind

avatar

Anzahl der Beiträge : 7745
Anmeldedatum : 2008-08-25
Ort : Mainhattan

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Mon Feb 22, 2010 10:27 am

es gibt doch Hundetrainer by RTL, die machen aus den mordenden Bestien, lammfromme Schoßhündchen scratch
" Frauchen " sagt dann immer . der ist lieb, der tut nichts, der will nur spielen.
man sollte dabei aber auch immer den Charakter vom " Herrchen " in Erwägung ziehen.
.
nichtdestotrotz ein sehr wagemutiger Einsatz rabbit
Back to top Go down
https://www.flickr.com/photos/joe_balloo
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7786
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Sun May 11, 2014 9:20 pm

Die unfertige Rombac (cn 410) auf dem Hundefeld von Bukarest-Chitila ist leider verschwunden - Ziel unbekannt (auf Google Earth ist sie seit 2011 nicht mehr zu sehen).
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7786
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   Wed Feb 07, 2018 8:15 pm

Die B707 N707LG in Bukarest-Baneasa ist nun auch verschwunden und wurde höchstwahrscheinlich verschrottet.
Back to top Go down
Sponsored content




PostSubject: Re: Bucharest Baneasa   

Back to top Go down
 
Bucharest Baneasa
Back to top 
Page 1 of 1
 Similar topics
-
» Bucharest Baneasa

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Frankfurt Aviation Forum :: Andere Flughäfen :: Wrecks & Relics-
Jump to: