HomeHome  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 London (LHR) 22-24.06.16 Teil 1

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
14L



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 2011-09-15

PostSubject: London (LHR) 22-24.06.16 Teil 1   Fri Jul 01, 2016 3:41 pm

Hallo Community,

am 22.6. ging es Mittags für mich und einen Freund von CGN nach LHR. Geplant war ein ausgedehnter Spottingtrip bis Freitagabend. Hin ging es mit Eurowings, bzw. Germanwings. Unser Flieger war die D-AGWI, leider mit über einer Stunde delay im Gesamten. Angekommen in LHR sahen wir auch schon das erste Highlight auf dem Vorfeld stehen - "Der Hobbit" aus Neuseeland. Zum geplanten Abflug hatten wir noch 30Minuten, also schnell Gepäck geholt und Richtung Terminal 5. Zu loben sei hier, wie auch beim Rückflug, die wirklich gute und schnelle Abfertigung in LHR und auch CGN. Keine Wartezeiten, es ging alles wie am Schnürchen. Nach dem Hobbit ging es dann in unser Hotel. Das Renaissance Hotel am nördlichen Ende des Flughafens mit Blick auf die Runway 27R (3.OG) war unser Ziel. Nicht ganz günstig mit 220Euro pro Person für 2 Nächte, aber es hat sich gelohnt. Dazu aber später mehr.



Die nachfolgenden Bilder sind alle aus unserem Hotelzimmer gemacht


Iberia in o/c


..und der kleine Bruder in n/c


Das Licht war zwischenzeitlich immer wieder eher suboptimal...


..so waren teilweise schon Mitzieher nötig








Der Hausherr mit OneWorld livery


und neben vielen anderen Kleinkram, kam der nächste Heavy in schönstem Abendlicht




















Im Verlauf wurde es dann jetzt schon ziemlich dunkel, Uhrzeit war ca 20.55Uhr lokal. Hier schon mit 1/40sek, F4 und ISO 320


Das letzte brauchbare Bild des Tages


Da ein Gewitter aufzog, habe ich mich dann noch an einer Langzeitbelichtung versucht, Motiv stimmt, Qualität leider nicht. Alle Bilder aus dem Hotelzimmer sind durch nicht zu öffnende Fenster gemacht. Generell kein Problem, bei Langzeitbelichtungen allerdings schon. Hier nur mal als Dokuschuss


Tag 1 neigte sich also dem Ende zu. Die Wettervorhersage für den nächsten Tag verhieß nichts gutes, dennoch wollten wir es angesichts der angekündigten Sonderbemalung von Singapore und Saudia wagen, früh aufzustehen und an die Südbahn zu fahren. Gesagt getan, um 4.45Uhr im Bus Richtung Südbahn. Es regnete wie aus Eimern, dennoch hatten wir Hoffnung, es würde vielleicht zumindest aufhören zu regnen. Dies tat es nicht, zudem wechselte man pünktlich zum SQ A380 die Bahn auf 09. Angesichts des miserablen Wetters entschlossen wir uns zur Rückkehr ins Hotel, um Landungen, die weiter durchrollen, aus dem trockenen Hotelzimmer zu fotografieren. Die Wetterverhältnisse an diesem Tag, der eigentlich voller Highlights war, waren teilweise leider wirklich katastrophal. Dennoch will ich euch die Bilder nicht vorenthalten.













Nachdem der Regen dann etwas weniger wurde, entschlossen wir uns zur Anflugposition 09L am Terminal 5 zu fahren. Einige Highlights waren noch angekündigt.


Standard...










Eines der Highlights


Weiteres Highlight vom Morgen..


Danach ging es wieder ins Hotel, die Verhältnisse und auch unsere Motivation waren nicht die beste, weshalb wir uns wieder zum entspannten Hotel spotten entschieden. Pünktlich als wir wechselten, wurde dann auch zum Glück wieder auf 27 Betrieb umgestellt.






ein weiteres Highlight, in leider immernoch schlechten Bedingungen


Licht konnte man das nun alles nicht mehr nennen..






häufig in LHR anzutreffen, Dubai Air Wing












es wollte einfach nicht besser werden...hier mal ein etwas anderer Winkel






Zumindest kurz wurden die Bedingungen etwas besser








Es war Tag der Sonderbemalungen..


Mitzieher mit 1/30sek aus der Hand


Ein Highlight für uns ließ auf sich warten und kam leider im aller letzten Licht..hier auch mit 1/30sek F4.0, ISO 500


Icelandair mit Zusatztiteln (Official Airline of the Icelandic National Team)


Das waren 1 1/2 Tage LHR, Teil 2 mit Bildern vom Freitag folgt.

Fazit zum Hotel: Nicht ganz günstig aber auf jeden Fall lohnenswert. Durch die Scheiben eine kleine Herausforderung, aber wirklich machbar und man sieht es nachher nicht, wenn man mit der Linse nah genug an die Scheibe geht. Gerade durch das schlechte Wetter war das die beste Wahl, alternativ wäre sonst der Donnerstag komplett ins Wasser gefallen und wir hätten vieles verpasst.

Kritik wie immer erwünscht
Gruss, Andre
Back to top Go down
 
London (LHR) 22-24.06.16 Teil 1
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1
 Similar topics
-
» Unimog U 411 Teil III der Schluss
» Wichtelhausen Teil 1
» Papiermodellbau mit Ü Ei Figuren - Teil 1
» London 04.08.-11.08.2011
» Papiermodellbau mit Ü Ei Figuren - Teil 3

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Frankfurt Aviation Forum :: Andere Flughäfen :: Sonstige Flughäfen - Rest der Welt-
Jump to: