HomeHome  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot

View previous topic View next topic Go down 
Go to page : 1, 2  Next
AuthorMessage
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7299
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Sun Jan 04, 2015 10:05 pm

Ein aus CGN kommender Etihad A330 ist heute Nacht trotz Verbot gelandet. Dazu habe sich der Pilot etwas ausgedacht - der Treibstoff sei knapp gewesen.

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/index.jsp?rubrik=71831&key=standard_document_54051427

Hoffentlich hat die Paxe noch jemand ins Terminal gelassen. Smile
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Sun Jan 04, 2015 10:11 pm

Gemessen an den Schneemassen, die ich heute abend gesehen habe, muss der starke Schneefall den Fraport wieder äußerst hart überrascht haben.
Back to top Go down
DSC

avatar

Anzahl der Beiträge : 2187
Anmeldedatum : 2010-05-26
Alter : 32
Ort : Westerwald

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Sun Jan 04, 2015 10:27 pm

Dann war ja gut, dass die SIA 77W in CGN stehen geblieben ist und erst heute Morgen raus ging Twisted Evil
Back to top Go down
Adler im Wind

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 2008-08-25
Ort : Mainhattan

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Mon Jan 05, 2015 9:28 am

anstatt mal zu hinterfragen was überhaupt in Abu Dhabi los ist, lässt man den Pilot antanzen Evil or Very Mad

da hat wohl mal wieder der Bürokratenhengst gewiehert Laughing

http://www.airliners.net/aviation-forums/general_aviation/read.main/6273700/1/#1
Back to top Go down
https://www.flickr.com/photos/joe_balloo
Stinker



Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 2011-10-16

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Mon Jan 05, 2015 9:57 am

Warum ?? Es ist sch...egal ob in AUH Nebel war oder nicht. Die Regelung ist klar und unmissverständlich, wenn ein Flieger in AUH losfliegt obwohl er zu spät in FRA reinkommt ist das sein Problem, nicht das des Nachtflugverbots
Back to top Go down
Sun_King_135



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 2009-08-14

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 6:03 pm

Es hätte mich nur mal interessiert, was gewesen wäre wenn diese Maschine nicht der Ethihad, sondern der Lufthansa oder Lufthansa Cargo gehört hätte.

Wäre wahrscheinlich was anderes. Wenn deutsche Touristen mit Ethihad und Co fliegen scheint es deren Problem zu sein, ob sie on Abu Dhabi drei oder 30 Stunden warten müssen. Aber wehe der Lufthansa Kapitän kommt nicht pünktlich zum Essen nach Hause - dann streiken sie. Funny New world. Wink
Back to top Go down
Stinker



Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 2011-10-16

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 6:40 pm

Das ist doch absoluter Schwachsinn. Das eine hat mit dem anderen doch überhaupt nix zu tun
Back to top Go down
Sun_King_135



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 2009-08-14

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 7:02 pm

Das Nachtflugverbot ist ein absoluter Quatsch und hindert viele anhängende Unternehmen und Menschen daran, einen flexiblen Wettbewerb mit anderen Drehkreuze einzugehen. Es ist eine Frechheit - ausgehend von dem Geschriebenen im Aurliners.net Forum - lieber zahlende Fluggäste in der Wüste sitzen zu lassen und sogar den Tod eines Menschen durch den Stress zu riskieren, damit ein paar Lokalpolitiker ihre Verfehlungen der Vergangenheit im Raumordnungsplan schön kaschieren können. Mal ehrlich, wäre es nicht erwähnt worden, hätte es keinen aus dem Schlaf gerissen.

Das ist idiotisch, das ein international Agierender Flughafen samt Unternehmen billigend Nachteile gegenüber der Konkurrenz in Kauf nehmen sollen.
Back to top Go down
Stinker



Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 2011-10-16

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 7:12 pm

Da bin ich prinzipiell bei dir. Aber die großen ethihad Probleme haben eher damit zu tun, das Abu dabis Flughafen halt teilweise noch dritte Welt Anlagen hat und bei Nebel alles lahm liegt. Und das ist bestimmt nicht das Problem des hiesigen Nachtflugverbots
Back to top Go down
Sun_King_135



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 2009-08-14

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 7:21 pm

Dritte Welt Anlagen? Das war vielleicht bis Ende der 1980er/Mitte der 1990er Jahre im Ansatz der Fall, aber doch wohl unmöglich 2014. Die sind moderner und besser ausgestattet, als unsere Flughäfen. Immerhin bestellen die bei uns die Ausstattung.

Aber klar ist auch, daß es immer leicht ist andere zu verurteilen, wenn man nicht selber betroffen ist.
Back to top Go down
Stinker



Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 2011-10-16

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 7:24 pm

Falsch. Kein verfügbare Car III Ausrüstung hat dazu geführt das der Flughafen quasi nicht anfliegest war
Back to top Go down
Stinker



Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 2011-10-16

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 7:27 pm

Das gäbe es bei uns nicht. Und ich hab damit täglich zu tun falls Du mir Unwissenheit vorwerfen mochtest
Back to top Go down
Sun_King_135



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 2009-08-14

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 7:39 pm

Mir geht es ehrlich gesagt nicht um einen Vergleich und schon gar nicht um den Preis der Allwissenheit.

Worum es mir geht, ist das genau solche Vorfälle die Sinnhaftigkeit eines generellen Nachtflugverbotes,ohne jedwede Ausnahmen oder ähnlichem, in Frage stellen. Köln/Bonn ist nicht Frankfurt und wenn ich ein Ticket nach Frankfurt gebucht habe, mehr als 20 Stunden bereits in der Economy unterwegs bin und mir dann noch gesagt wird das ich an einem Platz Lande von wo mein Heimweg noch länger und eventuell teurer wird - interessiert es nicht, was sich irgendein Minister gedacht hat oder warum ausgerechnet im Anflugbereich Wohnhäuser oder Fabriken stehen, weil ein Planer sich nichts bei der Raumordnung gedacht hat, sondern möchte man einfach nur noch ins heimische Bett. Ob das nun nachvollziehbar ist oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Meiner Meinung nach ist das Verbot in der jetzigen Form, sowohl für die FRAPORT, als auch die Unternehmen ein Standortnachteil und für die Passagiere im Notfall ein riesiges Problem.
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7299
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 7:40 pm

Sun_King_135 wrote:
Das Nachtflugverbot ist ein absoluter Quatsch und hindert viele anhängende Unternehmen und Menschen daran, einen flexiblen Wettbewerb mit anderen Drehkreuze einzugehen. Es ist eine Frechheit - ausgehend von dem Geschriebenen im Aurliners.net Forum - lieber zahlende Fluggäste in der Wüste sitzen zu lassen und sogar den Tod eines Menschen durch den Stress zu riskieren, damit ein paar Lokalpolitiker ihre Verfehlungen der Vergangenheit im Raumordnungsplan schön kaschieren können. Mal ehrlich, wäre es nicht erwähnt worden, hätte es keinen aus dem Schlaf gerissen.

Das ist idiotisch, das ein international Agierender Flughafen samt Unternehmen billigend Nachteile gegenüber der Konkurrenz in Kauf nehmen sollen.

Das, was du als "Quatsch" bezeichnest, setzt sehr viele Menschen erst in die Lage, nachts zumindest für 6 Stunden Ruhe zu haben und schlafen zu können (von der Dauerdröhnung am Tage ganz zu schweigen). Wenn bei dir wirtschaftliche Ziele so sehr im Mittelpunkt stehen, dann überlege dir mal, dass Leute in Einflugsschneisen auch arbeiten und nur etwas leisten können, wenn sie ausgeruht sind - und nicht, wenn sie müde und gestresst auf die Arbeit gehen. Warum sollen andere bluten, damit das Unternehmen Fraport immer mehr Profit scheffeln kann?

Abgesehen davon geht es hier nicht um das Nachtflugverbot, (darüber wurde schon an anderer Stelle genug diskutiert), sondern darum, dass ein EY-Pilot dies mißachtet hat. Daher ist es in dem Zusammenhang völlig irrelevant, warum ein Nachtflugverbot besteht. Der Pilot hat sich trotzdem daran zu halten.
Back to top Go down
Stinker



Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 2011-10-16

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 7:48 pm

Wie gesagt, das die Leute 20h auf ihre Heimkehr gewartet haben lag an ethihad und dem Flughafen AUH. Ganz bestimmt nicht am nachtflugverbot
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 9:37 pm

Was haben denn da eigentlich die Anlagen von AUH mit zu tun? Der Flieger war doch mittags nicht pünktlich gelandet, weil er der Fraport wieder einmal der apokalyptischen Schneemassen nicht Herr wurde.

Ein Toter und 30 Stunden Verspätung durch Nebel in AUH waren doch auf einem Flug AUH-DUS, wenn ich das recht verstanden habe.
Back to top Go down
Stinker



Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 2011-10-16

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 9:43 pm

Das ist richtig.....
Back to top Go down
Stinker



Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 2011-10-16

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 9:45 pm

Trotzdem ist der Pilot in CGN gestartet obwohl er rechtzeitig mitgeteilt bekommen hat, das er nicht in FRA landen darf !!! Siehe erster Post von mir. Der Rest entstand dann aus der Diskussion in der auch der DUS Flug erwähnt wurde (leider mit einem Verstorbenen)
Back to top Go down
Sun_King_135



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 2009-08-14

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 9:48 pm

Ergo lag es wiedermal am FRAPORT - ähnliche der Deutschen Bahn, jeden Winter und Sommer aufs Neue.

Im übrigen wohne ich mit meiner Partnerin in Trebur-Geinsheim, also direkt unterhalb der Abflugrouten bei Westwind-Betrieb und kenne somit den Fluglärm. Wink
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 10:00 pm

Da ich in schneefreien Regionen war, kann ich über das Qualitätsmanagement des Fraport am Samstag nur Vermutungen anstellen. Sollten meine Vermutungen zutreffen, sollte man natürlich Sondergenehmigungen aussprechen, auch nach 0 Uhr, wenn die Airline nichts dafür kann. Strafen hätte die Fraport natürlich zu tragen und diese sollten sehr schmerzhafte Höhen haben, am besten so hoch, damit sie zu Gewinnwarnungen führen, damit sich das mal endlich mal ändert.

Die These, dass Sondergenehmigungen nach Nase vergeben werden, würde ich in dem Fall zwar nicht unbedingt vermuten, aber nicht generell von der Hand weisen, denn schließlich gibts offensichtlich ja auch im normalen Tagesgescäft, trotz neuen Kapazitäten, schöne Slots nur für ungefährliche Airlines.

Aber um mal wieder dran zu erinnern: U. a. haben Fraport und die angeschlossenen Organe selbst das Nachtflugverbot selbst ins Spiel gebracht, um die neue Bahn bauen zu dürfen. Klassisches Eigentor. So gesehen ist natürlich die Fraport schuld. ;-)


Last edited by Marschflugkörper on Wed Jan 07, 2015 10:03 pm; edited 3 times in total
Back to top Go down
Stinker



Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 2011-10-16

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 10:01 pm

Aber nicht am Nachtflugverbot ;-)
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Wed Jan 07, 2015 10:05 pm

Sicher, hätten sie auf die Bahn verzichtet, gäbe es kein Nachtflugverbot. Dieses Mal hatte es eben nicht geklappt, nach leeren Versprechungen einfach so weiter zu machen, als vorher und drauf zu zählen, dass das dumme Volk nichts merkt. Pech für die Fraport, dass der Roland zu früh dem schnöden Mammon gefröhnt hat.
Back to top Go down
Adler im Wind

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 2008-08-25
Ort : Mainhattan

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Thu Jan 08, 2015 1:26 pm

Marschflugkörper wrote:
Da ich in schneefreien Regionen war, kann ich über das Qualitätsmanagement des Fraport am Samstag nur Vermutungen anstellen. Sollten meine Vermutungen zutreffen, sollte man natürlich Sondergenehmigungen aussprechen, auch nach 0 Uhr, wenn die Airline nichts dafür kann.
EY 7 sollte ursprünglich gegen 21h00 landen, da um diese Zeit etwas dichteres Schneegeriesel am Fraport geherrscht haben dürfte
ist sie, wie analog die SIA 777 nach CGN diverted.
Da in dieser Nacht 3/4. Jan 30 Ausnahmegenehmigungen für verspätete Starts erteilt wurden, ist es mir schleierhaft, warum man
sich an der unerlaubten Nachtlandung 0h25 der Etihad so aufbläht Shocked
Jedenfalls war's am Morgen wieder der Schnee von  gestern Very Happy und hatte sich unerlaubt entfernt.
Es kommt an ca. 20 Nächten im Monat in FRA vor , dass DE,TUI, AB oder andere......nach 23h00 landen ohne dass das Wetter
verantwortlich gemacht werden kann.
Back to top Go down
https://www.flickr.com/photos/joe_balloo
FRAmoveman

avatar

Anzahl der Beiträge : 922
Anmeldedatum : 2009-06-16
Ort : 9nm finals RWY 25

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Thu Jan 08, 2015 1:48 pm

Adler im Wind wrote:

Es kommt an ca. 20 Nächten im Monat  in FRA vor , dass DE,TUI, AB oder andere......nach 23h00 landen ohne dass das Wetter
verantwortlich gemacht werden kann.

dies ist auch erlaubt... Based Carrier wie eben DE, TUI, AB, GEC dürfen bis 24:00 Uhr landen ! Idea

MK
Back to top Go down
Sun_King_135



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 2009-08-14

PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   Thu Jan 08, 2015 1:53 pm

Und wenn der Kunde sich für die Konkurrenz entscheidet, ist das der Dank und er darf irgendwo anders die Nacht verbringen. Das wird mich sicher nicht mehr oder weniger zum Homecarrier ziehen, zeigt aber das Ungleichheitsprinzip und wer davon profitiert. Wink
Back to top Go down
Sponsored content




PostSubject: Re: Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot   

Back to top Go down
 
Etihad A330 ignoriert Nachtflugverbot
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 2Go to page : 1, 2  Next
 Similar topics
-
» Beluga à la A330
» Malaysia Cargo A330
» Etihad
» 03.10.2008 Etihad revised tail colours
» Zürich (ZRH) am 13 Nov. 2010

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Frankfurt Aviation Forum :: Frankfurt - FRA/EDDF :: Airport-News-
Jump to: