HomeHome  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 Phuket HKT - Bunte Flieger, Sonne und Meer

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
muellae



Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 2012-12-29

PostSubject: Phuket HKT - Bunte Flieger, Sonne und Meer   Wed Apr 17, 2013 1:15 pm

Hallo,

Ich hatte nun endlich etwas Zeit meine Bilder aus Phuket, Thailand zu sortieren und möchte sie Euch gerne in diesem Thread präsentieren. Entstanden sind sie alle Ende März/Anfang April. Zu dieser Jahreszeit steht die Sonne schon fast im Zenit und auch die sich nähernde Monsunzeit bietet große Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit was alles zusammen der Bildqualität nicht gut tut. Das bitte ich zu entschuldigen. Trotzdem konnte ich auf dieser Reise viele neue Airlines fotografieren und die Abwechslung zum europäischen Einheitsbrei hat auch wirklich sehr viel Spaß gemacht.

Der Flug mit Etihad über Abu Dhabi war eher ernüchternd. Ich hatte mir von Etihad ehrlich gesagt mehr erhofft, alle meine Flüge mit ihnen (FRA-AUH-BKK und BKK-AUH-FRA) waren fast eine Stunde spät, keiner erklärte warum, die Kabinenbesatzung waren allesamt nicht freundlich und die Economy wie bei allen anderen Airlines eng und überfüllt. Das Inflight Entertainment Systemn und die Verpflegung gefielen mir hingegen gut. Die Verspätung hatte auch etwas positives, so landeten wir schon bei Tageslicht morgens in BKK auf der 19R.



Blieben noch 25min um den Weiterflug mit Bangkok Airways zu erwischen. Als letzte Passagieren, verschwitzt nach einem Sprint quer durch den Flughafen, vorbei an Einreise und weiterer Security kamen wir an Bord. Geschafft. Bangkok Airways gefiel mir recht gut, die Crew war freundlich und effektiv, der Flieger dagegen hatte leider sehr verkratzte Fenster und der ein oder andere Schaden an der Kabinenverkleidung wurde kurzerhand mit Tesafilm (!) überklebt. Willkommen im Süden!

gegen 09:30 überflogen wir den bekannten Nai Yang Beach, von wo ich auch die folgenden Bilder aufgenommen habe:



Nach einigen Tagen relaxen und sightseeing bei 35° und 90% Luftfeuchtigkeit ging es dann an einem Montag früh morgens zu besagtem Nai Yang beach um zu spotten. Um diese Jahreszeit weht der Wind vormittags meist aus Ost um im Lauf des Tages auf West zu drehen. Währen der Monsunzeit später im Jahr weht dann ausschließlich Westwind. Leider gestaltet sich das Spotten bei Westwind schwierig, am Zaun hängen alle paar Meter Verbotsschilder und die Polizei verjagt die Spotter. Am Strand dagegen hat man seine Ruhe und schon bald tauchte der erste Flieger über dem Meer auf:


Diese Bangkok Airways ATR kommt gerade von der anderen Touristeninsel Koh Samui


Der Ableger der Australischen Jet Star, Jet Star Asia mit einem täglichen Flug aus Singapur


Die Jet Asia ist eine thailändische Airline und mit 2 B767 auf der Strecke nach Seoul und auf Charterflügen unterwegs. Altes Teil übrigens, Baujahr 1988


Phuket und das nahegelegene Khao Lak ist bei russischen Touristen beliebt, so gibt es mehrmals täglich Flüge aus Russland. Nordwind hier mit der B757


Die Rennstrecke von/nach Bangkok wird natürlich von Thai bedient. Unter anderem mit B747, weitere eingesetzte Flugzeugtypen folgen später


Da ist er wieder! Mein Flieger auf einem weiteren Flug aus Bangkok BKK


Singapore's Billigableger Silk Air war eine weitere Besonderheit für mich


Orient Thai ist ein weiterer Platzhirsch in Phuket. Dieser Airline hieß übrigens füher mal 1-2-Go und kam durch einen Unfall einer MD in Phuket und dem daraus folgenden Entzug der Bertiebsgenehmigung negativ in die Schlagzeilen.


Malaysian mit neuer B737 kommend aus deren Drehkreuz Kuala Lumpur


Air Asia ist die größte Low Cost Airline in Asien und die thailändische Sparte darf natürlich in Phuket auch nicht fehlen. Natürlich kommt auch diese Maschiene aus Bangkok


Und weitere ca 400 Russen setzten zur Landung aus Moskau DME kommend an


Ich hatte vor der Reise gelesen, dass auch das Thailändische Miliär öfters Flüge auf Phuket durchführt, doch diese nagelneue ATR war das einzige militärische Movement während ich dort war


Wenn wir gerade bei den Gurkenschneidern sind: Dieser hier überzeugt durch farbenfrohe Bemalung


Genauso wie dieser grüne Geselle: Nok Air ist ebenfalls eine thailändische Low Cost Airline mit Basis auf Bangkok altem Flughafen Don Muang


Wenn nicht gerade Stoßzeit ist kommt Thai auch mit kleinerem Gerät, dem A320 der recht jungen Thai Smile


Es wurde langsam Nachmittag und Glücklicherweise war trotz Rückenwind immernoch die Bahn 09 in Betrieb und nun konnte man auch die Flieger fotografieren die auf der Bahn aufrollten. Leider war das Hitzeflimmern doch sehr stark


Jetzt ist es mal wieder Zeit für ein Dickschiff der Thai. Diesmal ein A330 auf dem ca. Stündlichen Flug aus Bangkok


Thai Air Asia's "Boxing Special" macht sich wieder auf die Socken


Und siehe da, der erst Business Jet des Tages schwebt über den Strand weg ein


Und diesmal eine B737-400 der Orient Thai, in einer weiteren Bemalungs-Variante


Hatten wir doch schon lange nicht mehr, oder? :-)


... genauso wie eine weitere B737 der Malaysian


Und das wars dann leider auch schon. Nun wurde mir der wieder raus gehenden Orient Thai die Bahn auf 27 gedreht und da die Hitze inzwischen auch schon unerträglich geworden war und meine Haut sich auch schon langsam rot verfärbte ging es wieder zurück zum Hotel.
Trotzdem hat mir der Traffic und die Position sehr gut gefallen und ich kann Phuket nicht nur aber auch zum spotten empfehlen. Auch wenn es sicherlich etwas früher im Jahr von den Foto-Bedingungen besser ist.

So ging es dann gut erholt nach zwei Wochen wieder zurück in die Heimat. Beim Abflug mit Bangkok Air's HS-PPE (ex TAM) bot sich nochmal ein schöner Blick auf das was da in Phuket so los ist. Man beachte auch Nok Air's "Nemo"- Sonderbemalung in der Mitte.




Und in der versmogten Abenddämmerung schwebten wir in BKK ein, bevor es durch die Nacht über AUH zurück nach FRA ging und sich auch der schönste Urlaub dem Ende neigte....

Vielen Dank für's Lesen.
Alle Bilder in Groß wie immer hier:
http://www.manuelmueller.com/hkt.htm
Back to top Go down
http://www.manuelmueller.com
Gast
Guest



PostSubject: Re: Phuket HKT - Bunte Flieger, Sonne und Meer   Thu Apr 18, 2013 9:04 am

Kleine Anmerkungen:

Orient Thai Airlines gibts es nach wie vor. One-Two-Go war lediglich eine 100 %ige Tochter, die wieder eingestampft wurde nach Ungereimtheiten und einem Unglück.

Nok Air hat zwei "Nemos": HS-DBH und HS-DBJ, aber hat der Lack wirklich mit dem Fisch zu tun oder gibts nicht doch eine Vogelart, der so aussieht? Norbert?

Es ist aber alles nett anzuschauen und macht Freude auf die nächste eigene Reise dorthin.
Back to top Go down
 
Phuket HKT - Bunte Flieger, Sonne und Meer
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1
 Similar topics
-
» Phuket HKT - Bunte Flieger, Sonne und Meer
» Seeland ~ Das Rollenspiel am Meer
» mal die Sonne ausnutzen
» Thailand 2010
» LPA Aeroport de Gran Canaria 27.06.2010

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Frankfurt Aviation Forum :: Andere Flughäfen :: Sonstige Flughäfen - Rest der Welt-
Jump to: